Oreo-Baileys-Dessert

Mmmhhhhhh......Ohne Worte!


Zutaten für 4 Portionen:
  • 500 g Sahne
  • 15 g Vanillezucker
  • 120 g Baileys
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 140 g Milch
  • 20 Oreo-Kekse
Zubereitung:
  • Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.
  • Sahne und Vanillezucker in den Mixtopf geben und bei Stufe 3,5 unter Sichtkontakt steif schlagen (Das ganze hat bei mir fast 10 Minuten gedauert :-( Mit den Sahneschlagen im Thermomix stehe ich leider auf Kriegsfuß)
  • Wenn die Sahne beginnt, steif zu werden, den Baileys durch die Deckelöffnung langsam zugeben.
  • Rühraufsatz entfernen und die Baileys-Sahne umfüllen.
  • Mixtopf spülen.
  • Die Schokolade in den Mixtopf geben und 7 Sek./Stufe 8 zerkleinern.
  • Milch dazugeben und 5 Min./90 Grad/Stufe 1 erwärmen und schmelzen lassen.
  • Dann 4 Sek.7Stufe 4 mixen und umfüllen.
  • Auskühlen lassen!!!!!!
  • Mixtopf spülen.
  • 18 Oreo-Kekse in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern, dann umfüllen.
  • Die Hälfte der Baileys-Sahne unter die erkaltete Schokocreme ziehen.
  • In 4 Gläser nun Schokoladensahne, Baileys-Sahne und Oreo-Krümmel geben, dann noch mal Baileys-Sahne und Schokoladencreme draufschichten.
  • Dessert mit den 2 verbleibenden Oreo-Keksen garnieren.
Dieses Dessert empfinde ich als sehr aufwendig, allerdings lohnt sich der ganze Aufwand für das super Geschmackserlebnis!

Quelle: Rezepte mit Herz - Heft 01/16

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen