Hackbällchen mit Paprika in Currysauce auf Reis

Dies ist ein tolles All-in-one Gericht! Leicht, lecker und nur mit ein bisschen Aufwand verbunden. Für einen guten Start in die Woche einfach perfekt!
Zutaten für ca. 4 Portionen:
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 altbackenes Brötchen, eingeweicht und gut ausgedrückt
  • 600 g Rinderhackfleisch
  • 1 Ei
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Majoran
  • 1 TL Senf
  • 600 g Paprika gemischt
  • 1200 g Wasser
  • 250 g Reis
  • 40 g Butter, weich in Stücken
  • 40 g Mehl
  • 1 EL Gemüsepaste oder Gemüsebrühe
  • 2 TL Curry
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 5 g Zitronensaft
  • 50 g Sahne
  • 50 g Milch
Zubereitung:
  • Schalotte und Knoblauch in den Mixtopf geben.
  • 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
  • Mit dem Spatel nach unten schieben.
  • Ausgedrücktes Brötchen, Hackfleisch, Ei, Salz, Pfeffer, Majoran und Senf zugeben.
  • Mit Hilfe des Spatels 2 Minuten/Linkslauf/Stufe 3 vermischen.
  • Aus der Hackfleischmischung ca. 16 Hackbällchen formen und in den Varoma-Behälter und Varoma-Einlegeboden verteilen.
  • Paprika in Streifen schneiden.
  • Paprika jeweils zur Hälfte über die Hackbällchen im Varoma-Behälter und Varoma-Einlegeboden geben.
  • Mixtopf ausspülen.
  • Wasser und 1 TL Salz in den Mixtopf geben.
  • Gareinsatz einhängen.
  • Reis in den Gareinsatz geben.
  • 28 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen.
  • Reis und Hackbällchen umfüllen und warm halten.
  • Mixtopf leeren und dabei die Garflüssigkeit auffangen.
  • Rühraufsatz einsetzen.
  • Butter und Mehl in den Mixtopf geben.
  • 3 Minuten/100 Grad/Stufe 2 anschwitzen.
  • 450 g Garflüssigkeit, Gemüsepaste, Curry, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft zugeben.
  • 3 Minuten/100 Grad/Stufe 2 aufkochen.
  • Sahne und Milch zugeben.
  • 1 Minute/100 Grad/Stufe 3 erhitzen.
  • Abschmecken und die Currysauce über die Hackbällchen mit den Paprika geben.
  • Dazu den Reis servieren.    
Quelle: Das Kochbuch - Thermomix

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen