Erbsensuppe mit Würstchen

Für alle Suppenliebhaber hier mal ein absoluter Klassiker. Ich kann Euch sagen, so eine leckere Erbsensuppe habt Ihr noch nicht gegessen und das ohne großen Aufwand.
Zutaten für ca. 4 Portionen:
  • 100 g Zwiebeln, halbiert
  • 150 g Schinkenwürfel
  • 20 g Öl
  • 100 g Möhren, in Stücken
  • 100 g Knollensellerie, in Stücken
  • 150 g Kartoffeln, in Stücken
  • 150 g Porree, weiße und grüne Ringe
  • 200 g Schälererbsen, grün
  • 900 g Wasser
  • 1 EL Gemüsepaste oder Gemüsebrühe
  • 1/4 TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 4 Brühwürstchen (à 100 g), in Scheiben geschnitten
  • 1 EL Majoran, getrocknet
Zubereitung:
  • Zwiebel in den Mixtopf geben.
  • 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
  • Mit dem Spatel nach unten schieben.
  • Schinkenspeck und Öl dazugeben.
  • 3 Minuten/120 Grad (TM31: Varoma)/Stufe 1 dünsten.
  • Möhren, Sellerie und Kartoffeln zugeben.
  • 5 Sekunden/Stufe 4,5 (TM31: Stufe 4-5) zerkleinern.
  • Porreeringe, Erbsen, Wasser, Gemüsepaste oder Gemüsebrühe, Salz un Pfeffer zugeben.
  • Gareinsatz als Spritzschutz aufsetzen.
  • 60 Minuten/100 Grad/Linkslauf/Stufe 1 garen.
  • Gareinsatz zur Seite stellen.
  • Bühwürstchen und Majoran in den Mixtopf geben.
  • 20 Minuten/100 Grad/Linkslauf/Stufe 1 fertig garen.
Wer die Suppe nicht sofort serviert wie ich, kann die Würstchen auch ganz lassen und separat erhitzen.

Quelle: Das Kochbuch/Thermomix  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen