Gemüselasagne

Diesmal gibt es eine weitere Variante zur klassischen Lasagne. Für alle Vegetarier und Gemüse-Fans!
Zutaten für ca. 4 Portionen:
  • 1 große Zwiebel
  • 200 g Knollensellerie
  • 300 g Zucchini
  • 2 Möhren
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 600 g Broccoli
  • 500 g Champignons
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Rapsöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Mehl
  • 125 ml fettarme Milch (1,5%)
  • 150 g Schmelzkäse (z.B. Milkana Kräuter leicht)
  • 8 Kräuter (TK)
  • Muskatnuss
  • 12 Lasagneplatten
  • 90 g geriebener Käse (30% Fett i.Tr.)
Zubereitung:
  • Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie würfeln.
  • Zucchini, Möhren und Champignons in Scheiben schneiden.
  • Broccoli in Röschen teilen.
  • Möhren und Broccoli für ca. 6 Minuten in Gemüsebrühe garen.
  • Gemüsebrühe auffangen.
  • Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
  • Knoblauch, Zwiebel, Sellerie und Champignons darin anbraten.
  • Salzen und Pfeffern.
  • Aus der Pfanne nehmen.
  • Mehl in den verbliebenen Bratfond geben und mit kalter Milch und Gemüsebrühe ablöschen.
  • Sauce unter ständigem Rühren ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  • Schmelzkäse und Kräuter in die Sauce einrühren.
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss ab schmecken.
  • Lasagneplatten in eine Auflaufform geben, etwas Soße darauf geben und dann Gemüse.
  • Diese Schichtung wiederholen und mit Lasagneplatten abschließen.
  • Etwas Soße drüber und mit dem geriebenen Käse bestreuen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei Umluft/160 Grad/mittlere Schiene/35 Minuten backen.
Quelle: Weight Watchers/Easy Cooking  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen