Mexikanischer Reissalat

Dieser Salat ist bei uns immer der absolute Hit! Ob zum Grillen oder für das Partybüfett dieser Salat darf bei uns nicht fehlen!
Zutaten für eine große Schüssel:
  • 200g Langkornreis
  • 200ml Gemüsebrühe
  • 200 - 300ml Tomatensaft
  • 800g Paprika (rot, gelb und grün)
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Dose Kidneybohnen (Abtropfgewicht 255g)
  • 100ml rote Salsa z.B. Maggi Mexicana Salsa
  • 50ml Apfelessig
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung:
  • Den Reis mit der Brühe und 200ml Tomatensaft in einen Topf geben.
  • In etwa 20 Minuten garen. 
  • Zwischendurch immer wieder umrühren und schauen das der Reis nicht am Topfboden festklebt. 
  • Eventuell restlichen Tomatensaft oder Brühe noch dazugeben.
  • Die Paprika waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ring schneiden.
  • Die Bohnen abtropfen lassen.
  • Reis, Paprika, Frühlingszwiebeln und Bohnen in eine große Schüssel geben.
  • Salsa, Apfelessig und Rapsöl dazugeben und gut vermengen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Am besten schmeckt er, wenn er noch etwas durchziehen kann.
Quelle: LowFat30/Salate zum satt essen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen