Seelachs mit Reis und Paprika

Ein wunderbar leichtes Fischgericht für die wärmeren Tage!
Zutaten für ca. 4 Portionen:
  • Petersilie, frisch oder TK
  • 1200 g Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühpulver
  • 250 g Reis
  • 600 g Seelachsfilet, in Würfeln
  • 1-2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1-2 TL Paprika edelsüß
  • 1-2 TL Curry, mild
  • 400 g Paprika, in mundgerechten Stücken
  • 100 g Frühlingszwiebeln, in Ringen
  • 100 g Sahne z.B. Cremefine 7%
  • 20 g Speisestärke
  • Schnittlauch
  • 1 TL Aprikosenkonfitüre
  • 1 TL Senf, mittelscharf
Zubereitung:
  • Wasser und Gemüsebrühpulver in den Mixtopf geben.
  • Gareinsatz einhängen.
  • Reis einwiegen.
  • 8 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen.
  • Seelachsfilet in eine Schüssel geben.
  • Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Curry würzen und gut vermengen.
  • Den Varoma-Einlegeboden mit Backpapier auslegen.
  • Den gewürzten Fisch darauf verteilen.
  • Die Paprikastücke und die Frühlingszwiebeln in den Varoma geben.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Varoma-Einlegeboden mit dem Fisch einsetzen.
  • Varoma verschließen.
  • 17 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen.
  • Den Fisch und das Gemüse in eine Schüssel umfüllen und warm halten.
  • Mixtopf leeren und dabei die Garflüssigkeit auffangen.
  • 400 g Garflüssigkeit, Sahne, Speisestärke, Petersilie (nach Geschmack), Schnittlauch (nach Geschmack), Aprikosenkonfitüre, Senf, 1 TL Curry, 1 TL Salz, und 1/2 TL Pfeffer in den Mixtopf geben.
  • 5 Sekunden/Stufe 5 verrühren.
  • Dann 4 Minuten/100 Grad/Stufe 2 aufkochen.
  • Ab schmecken und zum Fisch-Gemüse in die Schüssel geben.
  • Mit dem Reis servieren.
Quelle: Thermomix/Magazin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen